Auswahl des richtigen Hundetrainers

Das Verbinden einer von einem Berufshund-Trainer unterrichteten Klasse ist ein unentbehrlicher Teil der Folgsamkeitsausbildung Ihres Hunds. Ein Fachmann kann Ihnen feine Melodie die Grundlagen von Folgsamkeitsübungen helfen und Ihnen troubleshoot Probleme helfen. Eine Klasse, die auch untergeht, hilft Ihrem Hund zu lernen zu sozialisieren und gibt Ihnen eine Gelegenheit, andere Hund-Eigentümer zu treffen. Auswahl eines Berufshund-Trainers ist nicht eine schwierige Aufgabe, wenn Sie Nimm dir Zeit und einigen einfachen Richtlinien folgen.

Eigenschaften eines guten Trainers

Jeder Hund-Trainer wird seine oder ihre eigene Methode an die Folgsamkeitsausbildung haben, aber diese sind Eigenschaften, um zu suchen, wenn Sie denjenigen wählen.

Freundlich und offen

Der Trainer sollte zugänglich und bereit sein, auf irgendwelche Fragen zu antworten. Am wichtigsten sollte sich jeder in der Klasse, eingeschlossene Hunde gut unterhalten.

Stellt klare Instruktion zur Verfügung

Lehren sollten leicht sein, mit einer klaren Absicht zu verstehen. Ideal sollten Sie ein Flugblatt mit den Übungen darauf so bekommen Sie können sich Notizen machen und selbstständig nachprüfen.

Demonstriert die Übungen

Der Trainer sollte bereit sein, die Übungen vorzugsweise mit einem Hund zu demonstrieren, der das besondere Verhalten nicht weiß.

Stellt Instruktion zur Verfügung

Es sollte reichlich Zeit geben, um die Übungen mit Ihrem Hund während der Klasse zu üben, so können Sie Fragen stellen. Und jeder sollte persönliche Instruktion bekommen, Techniken zu raffinieren und irgendwelche Probleme zu beheben.

Die einzige Weise, sicher zu wissen, wenn ein besonderer Hund-Trainer oder Klasse für Sie und Ihren Hund Recht haben, soll beteiligt werden. Wohnen Sie einer Klasse oder Sitzung bei, bevor Sie sich verpflichten. Sie sollten mit dem Lehrer und den Methoden bequem sein, die er oder sie verwendet, um Ihren Hund zu erziehen.

Worauf man Acht geben sollte

Hier sind einige rote Fahnen, um aufzupassen, einen Berufshund-Trainer wählend.

Unmenschliche Lehrmethoden

Ein Trainer sollte Methoden nie verwenden, mit denen Sie unbehaglich sind oder das für Ihren Hund oder Sie schädlich sein konnte.

Garantien auf der Ausbildung

Keiner kann aufrichtig versichern, dass Ihr Hund Folgsamkeit erzogen sein und über seine Lebenszeit so bleiben wird. Einige Organisationen, wie Rinde-Kumpels, werden Ihren Hund umsonst umschulen, wenn ein Verhaltensproblem zurückkehrt, der fein ist. Seien Sie gerade von absonderlichen Ansprüchen touting “sofortige Folgsamkeitsausbildung” oder umfassende Garantien vorsichtig, die nicht unterstützt werden können.

Keine Impfungsvoraussetzungen

Hunde sollten erforderlich sein, die notwendigen Impfungen vor dem Beachten einer Klasse zu haben. Das ist für Welpe-Kindergärten besonders wichtig. Fragen Sie den Trainer vorzeitig, so können Sie bereit sein.

Mit diesen Tipps im Sinn sollten Sie im Stande sein, einen Hund-Trainer ganz recht sowohl für Sie als auch für Ihren Hund zu wählen.