Clicker trainieren Sie Ihren Hund zu bleiben

Der Aufenthalt-Befehl wird gewöhnlich mit anderen Folgsamkeitslehrbefehlen wie verbunden sitzen oder unten, wie darin sitzen – bleibt, und unten – bleibt. Sobald Ihr Hund auf die verschiedenen Stellungsbefehle zuverlässig antworten kann, clicker Ausbildung er, um im Platz zu bleiben, nimmt gerade ein wenig Geduld und Praxis.

Richtungen

Sie sollten Ihren Hund trainieren, sowohl im Sitzen als auch unten in den Positionen zu bleiben, aber nur an einer nach dem anderen zu arbeiten. Fangen Sie mit der Folgsamkeit an befehlen, dass Ihr Hund das beste versteht.

Geben Sie den Stellungsbefehl und zählen Sie bis zwei

Sagen Sie den Befehl, wie Sie taten, wenn Ausbildung Ihr Hund, um zu sitzen, oder legte sich hin, aber dieses Mal klickt nicht und behandelt, wenn er in Position kommt. Graf zu zwei klickt dann und behandelt. Wiederholen Sie das ein paarmal.

Vergrößern Sie allmählich die Zeit Ihr Hund bleibt

Fügen Sie eine Sekunde oder zwei mit jeder Wiederholung hinzu, so lange Ihr Hund im Platz bleibt. Sie müssen eventuell die Zeitdauer verkürzen, wenn er besorgt wird und den Aufenthalt früh bricht. Loben Sie freundlich Ihren Hund, weil er so bleibt, weiß er, dass er einen guten Job tut.

Beim 5 Sekunde Aufenthalt fügen Sie ein Ausgabe-Wort hinzu

Wenn Sie der bis zu fünf Sekunde Aufenthalt sind, etwas wie “o.k.” sagen, oder “Sie werden” am Ende des Aufenthalts getan. Dann klicken Sie und behandeln Sie. Dieses Ausgabe-Wort sagt Ihrem Hund, dass er das Bleiben getan hat und frei ist zu gehen.

Beim 10 Sekunde Aufenthalt fügen die Stichwörter hinzu

Wenn Ihr Hund im Stande ist zu meinen, dass ein Sitzen – oder unten – seit zehn Sekunden bleibt, ist es Zeit, um die Stichwörter hinzuzufügen. Nachdem er sitzt oder unten Position kommt, sagen Sie “Bleiben” in einer festen Stimme und erheben Ihre offene Hand mit der Hohlhand, die Ihrem Hund und Fingern in einer Geste des Halt-Typs ins Gesicht sieht. Wenn der Aufenthalt zu Ende ist, sagen Sie Ihr Ausgabe-Wort und Klick und Vergnügen.

Vergrößern Sie die Zeit, dann fügen Sie Entfernung und Distorsionen hinzu

Sobald Sie Ihren Hund trainiert haben, seit mindestens 30 Sekunden zu bleiben, können Sie beginnen, die Entfernung zwischen zwei von Ihnen zu vergrößern. Machen Sie nur einen Schritt oder zwei weg zuerst. Dann kommen Sie zurück, um Ihren Hund und Klick und Vergnügen zu befreien. So lange er erfolgreich bleibt, können Sie fortsetzen, sich weiter weg zu bewegen. Praxis in verschiedenen Gebieten des Hauses und draußen mit verschiedenen Distorsionen. Ändern Sie nur eine Variable (Zeit, Entfernung, und Distorsionen) auf einmal, so fragen Sie zu viel von Ihrem Hund zu schnell nicht.

Tipps, um den Aufenthalts-Befehl zu unterrichten

Die folgenden Tipps werden Ihnen helfen, meist aus Ihrem Hund wenn Ausbildung er zu werden, um zu bleiben.

Wenn es aussieht, dass Ihr Hund besorgt wird, klicken Sie und Vergnügen, bevor er den Aufenthalt früh bricht. Dann nehmen Sie einen Schritt zurück und reduzieren Sie die Zeit für die folgende Wiederholung. Merken Sie sich, Ihren Hund aufgeregt über die Ausbildung zu halten und ihm zu erlauben, Belohnungen so häufig wie möglich zu verdienen.

Sagen Sie den Namen Ihres Hunds nicht

Sie verwenden allgemein den Namen Ihres Hunds, um seine Aufmerksamkeit zu bekommen und ihn bis zur Tat zu setzen. Und es ist genau, was Sie wenn clicker Ausbildung er in einer Position nicht bleiben wollen. Sie werden eine widerstreitende Nachricht senden, wenn Sie den Namen Ihres Hunds zusammen mit dem Aufenthalt-Befehl verwenden, es so sparen, bis Sie ihn befreit haben.