Dem Welpen Ihr zu Hause zeigen

Sobald Sie die Autofahrt vom Züchter oder Schutz überlebt haben, ist es Zeit, um Ihren Welpen in seine neuen Umgebungen einzuführen. Versuchen Sie, Besucher oder plötzliche Änderungen in der Umgebung zu einem Minimum zu behalten, bis Ihr Welpe darin gesetzt wird. Sie wollen Ihr Haus ebenso entspannt und stressfrei machen wie möglich.

Fangen Sie Ausbildung nach der Ankunft an

Anfängliche Einführungen sind die vollkommene Zeit, um anzufangen, Gewohnheiten für das Stubenreinmachen und die Folgsamkeitsausbildung zu bauen. Die ersten wenigen Tage werden viele Gelegenheiten anbieten, gutes Verhalten zu loben und Sie als Bausch-Führer zu gründen. Eines der wichtigsten Dinge sich zu erinnern ist bestrafen Ihren Welpen nicht. Es soll zu bald für jedes Verhalten disziplinieren. Ihr Welpe hat keine Idee, was Sie von ihm erwarten und das Bestrafen von ihm nur Verwirrung und Betonung schaffen wird.

Sobald Sie Welpen nach Hause bringen, ihn ins Gebiet bringen, haben Sie für Badezimmer-Brechungen eingesetzt. Er wird wahrscheinlich nach der Autofahrt gehen müssen. Wenn er wirklich beseitigt, loben Sie ihn, um den stubenrein machenden Prozess auf einem guten Zeichen anzufangen.

Wenn Sie Ihren Welpen zuhause bringen, lassen Sie ihn selbstständig für eine Weile erforschen. Wenn Sie sich zum Welpe-Beweis Ihr Haus Zeit genommen haben, sollte er sicher sein, aber ein Auge abhalten. Wenn Ihr Welpe in etwas kommt, was er nicht sollte oder über einen Gegenstand grübeln, ist es verboten, bestrafen Sie ihn nicht. Tauschen Sie einfach den Gegenstand gegen etwas aus, was Sie als chewable, wie ein Rohleder oder Nylonstrümpfe-Knochen benannt haben.

Wann auch immer Ihr Welpe seine Aufmerksamkeit auf Sie richtet, entweder auf Sie oder im Anschluss an Sie aufblickend, sagen Sie seinen Namen fröhlich. Das schließt seinen Namen daran an, Aufmerksamkeit Ihnen zu schenken, und kennzeichnet Sie als Bausch-Führer, der für die Folgsamkeitsausbildung äußerst wichtig ist.

Welpen, Essen, und verrückte Brechungen

Ein paar Stunden nach dem Einführen Ihres Welpen zum Haus sollte er Hunger haben. Bieten Sie ihm Essen, vorzugsweise derselbe Typ an, der vom Züchter oder Schutz verwendet ist, wo Sie ihn annahmen. Als er beendet hat, Kopf gerade zum verrückten Gebiet zu essen, und auf ihn wartet, um zu beseitigen. Wenn nichts in zehn Minuten geschieht oder so, nehmen Sie ihn innen zurück. Wenn er wirklich geht, geben Sie ihm viel Lob.

Die meisten Welpen 8-16 Wochen alt brauchen 3 bis 4 Mahlzeiten pro Tag und viel sauberes Trinkwasser. Einige Hund-Rassen brauchen mehr Mahlzeiten während ein Bedürfnis weniger. Schneiden Sie das ganze Essen und das Trinken nach sechs Uhr ab, um sicherzustellen, dass Ihr Welpe nach der Schlafenszeit nicht auszugehen braucht.

Allgemein sollten Sie Ihren Welpen draußen nach jeder Mahlzeit nehmen, nachdem er von einem Haar, und nach einer langen Spiel-Sitzung aufwacht. Eine einfache Regel sich zu erinnern ist, das Alter Ihres Welpen in Monaten zu nehmen und denjenigen hinzuzufügen, um die Zahl von Stunden zu bekommen, auf die er im Stande sein sollte, vor dem Ausgehen zu warten. So kann ein 2-monatiger alter Welpe ungefähr 3 Stunden warten, bevor er das Badezimmer verwenden muss. Verwenden Sie den gemeinsamen Bereich jedes Mal und seien Sie Patient. Wenn er nicht geht, bringen Sie ihn innen zurück. Wenn er tut, dann loben Sie ihn. Diese sind die beginnenden Perioden des Stubenreinmachens.

Ihr Welpe muss schlafen

Ihr Welpe wird einige Haare jeden Tag brauchen. Sie sollten verschiedene Gebiete in Ihrem Haus für verschiedene Welpe-Tätigkeiten einschließlich Haar-Zeiten einsetzen. Schaffen Sie ein beschränktes Gebiet irgendwo nahe bei, auf ihn, wie die Küche oder der Bastelraum aufmerksam zu beobachten. Wenn Sie Kiste-Ausbildung Ihr Welpe sind, stellen Sie die Kiste in diesem Gebiet mit etwas bequemem Bettzeug. Zwingen Sie ihn in seine Kiste nicht. Er wird hineingehen, wenn er bereit ist. Überprüfen Sie auf ihm häufig, und wenn er aufwacht, nehmen ihn draußen zum schmutzig werdenden Gebiet.

Das Einführen eines neuen Welpen zu Ihrem Haus ist eine einfache, aber wirksame Weise, Ihre Beziehung mit ihm anzufangen und gute Lehrgewohnheiten für die Zukunft zu gründen.