Einem Hund beizubringen, dass er bleibt

Eine der schwierigsten Folgsamkeitslehrübungen für einen Hund, um zu erfahren, ist gewöhnlich der Aufenthalt-Befehl. Anstatt für eine besondere Handlung belohnt zu werden, Ihren Hund lehrend, zu bleiben kommt die Belohnung, wenn er nichts tut. Es kann ein hartes Konzept für ihn sein, um zuerst, aber mit der Geduld und konsequenten Praxis zu verstehen, die ein zweiundsechzigster sitzt – bleiben oder unten – Aufenthalt sollte ein Stück des Kuchens sein.

Richtungen

Der folgende ist allgemeine Instruktionen darauf, wie man Ihren Hund lehrt zu bleiben. Sie können die Übung dafür modifizieren sitzen – bleibt, unten – bleibt, und bleibt Standplatz, den gewünschten Stellungsbefehl hinzufügend.

Geben Sie ein Handsignal zusammen mit dem Befehl “Bleiben”

Geben Sie Ihrem Hund einen Stellungslehrbefehl, solche, die sitzen. Mit Ihrer Hand offen und Finger zusammen, bringen Sie Ihre Hohlhand vor Ihrem Hund sechs Zoll oder so von seinem Gesicht herauf und geben Sie den Aufenthalt-Befehl in einer festen Stimme.

Geben Sie Rückkopplung während des Aufenthalts, solcher, weil “Gut sitzen – bleiben”

Loben Sie freundlich Ihren Hund regelmäßig während des Aufenthalts, um ihm mitzuteilen, er ist auf der richtigen Spur. Wenn Sie ihn gerade tadeln, für den Aufenthalt zu brechen, wird er dem Befehl nicht folgen wollen. Wenn Sie ihn zwei- oder dreimal loben, bevor er den Aufenthalt bricht und tadeln Sie nur nach dem Brechen davon, wird er erfahren, dass das Bleiben gut und brechend ist, ist der Aufenthalt schlecht. Und es ist genau, was Sie wollen, dass er denkt.

Beenden Sie den Aufenthalt bei einem emphatischen “Guten Hund, Punkt!” und eine Belohnung

Wann auch immer Sie Ihren Hund einen Folgsamkeitsbefehl unterrichten, sollten Sie ihn bis dazu setzen sind erfolgreich. Beschränken Sie die Zeit er muss am Anfang zu nicht mehr als fünf oder sechs Sekunden bleiben. Vergrößern Sie dann langsam die Zeit und das Schwierigkeitsniveau. Bewegen Sie ihn, klatschen Sie Ihre Hände, und stellen Sie andere Distorsionen zur Verfügung, um seine Zuverlässigkeit zu bauen, weil er lernt zu bleiben. Fragen Sie natürlich zu viel von ihm zu bald nicht.

Tipps, um den Aufenthalt Ihres Hunds zu vervollkommnen

Denken Sie an die folgenden Tipps, um Ihren Hund im grundlegenden Aufenthalt-Befehl schnell zu erziehen.

Verwenden Sie nur Verweise, nachdem Ihr Hund einen 30 Sekunde Aufenthalt halten kann

Bis er eine Position seit mindestens 30 Sekunden halten kann, versteht Ihr Hund wahrscheinlich die Bedeutung des Befehls nicht. Anstatt Verweise zu verwenden, wenn er einen Aufenthalt bald bricht, fangen Sie an und verkürzen Sie die Zeit. Sie wollen viele frühe Erfolge sichern, um das Vertrauen Ihres Hunds zu bauen und ihn anzuregen, sich auszubilden.

Nachdem er im Stande ist, seit mindestens 30 Sekunden zu bleiben, können Sie ihn freundlich tadeln, für den Aufenthalt zu brechen. Verwenden Sie Unterrichtsverweise wie “SITZEN! Staaaaay!” dass, sowohl Ihren Hund zu erzählen, er etwas Falsches durch Ihren Tonus der Stimme getan hat als auch ihm eine Weise gibt, die Situation zu beheben. Erfahren Sie mehr über das Bilden von Folgsamkeitslehrkorrekturen.

Schenken Sie Ihrem Hund Ihre Aufmerksamkeit

Wenn Sie Aufmerksamkeit nicht schenken, während Ihr Hund bleibt, wird er Aufmerksamkeit Ihrem Befehl nicht schenken. Sehen Sie für Zeichen zu, dass er bereit ist, den Aufenthalt zu brechen und die Übung nötigenfalls zu unterbrechen. Ihr Fokus sollte auf dem Belohnen Ihres Hunds für gute Reaktionen sein, ihn für Fehler nicht bestrafend.

Lehren Sie Ihren Hund, für tägliche Tätigkeiten zu bleiben

Haben Sie Ihren Hund sitzen – bleiben, bevor öffnende Türen oder unten – bleiben, um Gäste zu grüßen. Verwenden Sie den Befehl in täglichen Situationen, um eine zuverlässige Reaktion zu erziehen und sicherzustellen, dass er den Wert des Bleibens im Platz versteht.

Ausbildung ein Hund, um zu bleiben, kann schwieriger sein als einige der grundlegenden Folgsamkeitslehrbefehle. Jedoch, wenn Sie die Bedürfnisse Ihres Hunds voraussehen und ihn bis dazu setzen, sind erfolgreich, er wird gut auf seinem Weg zum gestellten wenn gefragten Bleiben sein.