Einen seriösen Züchter auswählen

Wenn Sie bereit sind einen Hund zu adoptieren und wissen welche Rasse Sie wollen, ist der härteste Teil Ihrer Arbeit getan. Sie sollten die nötigen Informationen haben, um einen Hundezüchter zu finden, der Vertrauenswürdig und Verantwortungsvoll ist.

Im Folgenden finden Sie eine Liste der Fähigkeiten die ein Verantwortungsbewußter Hundezüchter aufweisen sollte. Natürlich sollten Sie immer Ihrem Instinkt folgen. Wenn Sie jemanden finden der allen Kriterien entspricht, aber Sie sich bei ihm/ihr nicht wohlfühlen, schauen Sie sich woanders um.

Ein Verantwortungsbewußter Hundezüchter:

Kennts sich aus mit seinen Hunden und der Hunderasse.

Kennt jeden Welpen mit Namen, sowie individuelle Charakteristiken jedes Welpen und die Abstammung. Sollte in mindestens einem Verein der gezüchteten Rasse aktiv sein und regelmäßig an Wettbewerben teilnehmen.

Findet seinen Sinn in der Hundezucht.

Egal ob wegen Wettbewerben oder anderen Gründen, der Züchter sollte einen Grund dafür haben, diese Hunde zu züchten. Wenn der Züchter keinen Grund dafür hat, und nur sein Gehalt aufbessern will, schauen Sie woanders.

Sollte Ehrlich über die Rasse und Gesundheitsprobleme sein.

Sollte offen damit umgehen, wenn die Rasse zu bestimmten Krankheiten oder Verhaltensproblemen neigt. Er sollte die Hunde darauf testen lassen, und die entsprechenden Papier dafür haben.

Die Welpen richtig sozialisieren.

Sollte sich um alle Welpen kümmern, sie richtig sozialisieren und niemals einen Welpen verkaufen der jünger als sieben Wochen ist.

Bereit Sie einzuladen und Ihnen die Räumlichkeiten zu zeigen.

Alle Tiere des Züchters sollten gesund und glücklich sein. Es sollte frisches Wasser geben und genug Raum, damit die Hunde aktiv sein können. Außerdem sollte jeder Hund gepflegt sein.

Wird alle Fragen beantworten und Sie an frühere Käufer verweisen.

Sprechen Sie immer mit frühreren Käufern. Besonders wenn Sie den Hund ungesehen kaufen.

Stellt selber Fragen.

Sie wollen einen Züchter, der sich Sorgen darüber macht, dass der Hund an gute Hände geht. Der Züchter sollte die Persönlichkeit des Hundes testen, damit eine passende Person den Hund bekommt.

Nutzt keine Verkäufertaktik.

Sie sollten sich nicht gedrängt fühlen, einen Welpen zu kaufen und Sie sollten nicht nach zusätzlichem Geld gefragt werden für die Papiere des Welpen.

Bietet lebenslange Hilfe.

Der Züchter sollte nach dem nach Hause nehmen des Welpen noch Fragen beantworten können.

Wie lange der Züchter schon züchtet sollte kein Faktor sein. Einige Züchter die gerade erst damit anfange, wissen sehr viel, während andere schon lange dabei sind, und keine Ahnung haben.

Vorallem hat ein guter Züchter nur das Beste für Sie und den Welpen im Auge.