Machen Sie Ihr Haus Welpensicher

Bevor ein neuer Welpe jemals die Schwelle Ihres Hauses durchquert, wollen Sie sicherstellen, dass Ihr Haus und Hof Welpe-Beweis sind. In jedem Gebiet ist es für Ihren Welpen zugänglich, kommen Sie dicht am Boden und sehen Sie ringsherum an. Gestellte Dinge, die unsicher sind oder verbotene unerreichbar, und für Gegenstände überprüfen, die invitingly chewable sein konnten. Der folgende ist spezifische Dinge zu suchen, wenn Sie Welpe Ihr Haus dichtmachen.

Um das Haus

Weggelegte Fußboden-Werke, Dekorationen, Schuhe, und Kleidung

Behalten Sie lose Artikel vom Fußboden. Sie können denken, dass es süß ist, um Ihren neuen Welpen zu sehen, über einen alten Schuh grübeln, aber es wird nicht komisch sein, wenn er einen neuen ergreift. Er weiß den Unterschied nicht, setzen Sie schlechte Gewohnheiten so nicht ein.

Sichere Tischdecken, Läufer, oder anderes hängendes Material

Ein schnelles Ziehen auf einem von diesen kann alles vom Tisch unten auf Ihrem Welpen bringen. Band oder heftet sie unten oder entfernt sie zusammen.

Weggelegte Gegenstände auf Kaffeetischen, beenden Sie Tische, und niedrige Möbel

Welpen können und ihre Tatzen auf Dinge stellen, bis sie richtig erzogen werden. Stellen Sie sicher, dass es nichts Gefährliches für sie gibt, um umzuwerfen.

Legen Sie irgendetwas Zerbrechliches besonders weg, wenn es am Schwanz-Niveau ist

Schwanz-Wackeln. Teure Dinge werden gebrochen. Stellen Sie sicher, dass Ming Vase Weg hoch ist oder Sie es in Stücken finden können.

Schließen Sie Küchenschränke ab und sichern Sie Gefahrstoffe

Das schließt verstauende Reinigungsprodukte, Medikamente, Farbe-Produkte, und irgendetwas ein, was zu Ihrem Welpen giftig sein konnte.

Sicheres Telefon telegrafiert und elektrische Schnuren

Sie können sie in der Plastikverschalung oder den PVC-Röhren wickeln.

Lassen Sie Kinder Spielsachen und irgendwelche Teile oder Zusätze weglegen

Wenn der Artikel kleiner ist als Ihr Welpe, sollte er weggelegt werden. Das Halten des sicheren Hunds ist ein großer Ansporn für Kinder, danach sich selbst aufzuräumen.

Schützen Sie irgendetwas Gemachtes des Holzes einschließlich des Tisches und der Stuhlbeine

Ihr Welpe weiß instinktiv, dass Holz für das Kauen gut ist. Verwenden Sie dicken Plastik sheeting oder PVC-Röhren, um Stuhl und Tabellenbeine zu verbergen.

Überprüfen Sie jede Ecke und Ritze für Gefahrensachen

Das schließt unter und hinter Möbeln und Tischen oder jedem anderen dunklen Platz ein ein Welpe ginge gern.

Im Hof

Räumen Sie den Hof auf

Weggelegte Gartenschläuche, Werkzeuge, und Plastikspielsachen. Suchen Sie nach irgendetwas, worin Ihr Welpe fallen oder in seinem Mund stellen und ihn irgendwo sicher sichern kann.

Block-Zugriff auf den Gesamtbestand und die anderen gefährlichen Gebiete

Umzäunen Sie jedes Gebiet, in dem Sie nicht wollen, dass Ihr Welpe ist und sicherstellt, dass er durch die Vergitterung nicht quetschen kann. Sogar ein Hund, der gezüchtet ist, um zu schwimmen, kann in einem Gesamtbestand ertrinken, wenn er nicht weiß, wo die Schritte sind herauszukommen.

Weggelegte Chemikalien und potenzielle Gifte

Das schließt Rasen-Dünger, Insektizide, und Farbe-Produkte ein.

Überprüfen Sie Fechten für Fluchtwege

Stellen Sie sicher, dass es nirgends für Ihren Welpen gibt, um darunter zu kriechen. Überprüfen Sie für Lücken um Tore und Zaun-Schnitte und stellen Sie sicher, dass Ihr Welpe seinen Kopf in ihnen nicht durchstechen lassen kann.

Zum Welpen Zeit in Anspruch zu nehmen, macht Ihr Haus dicht, und Hof ist eine einfache Weise, eine sichere, freundliche Umgebung für das neueste Mitglied Ihres Bausches zu schaffen.