Warum eine Folgsamkeitsausbildung

Einige Menschen sehen Hunde-Folgsamkeitsausbildung als grausam, als ob sie den Geist ihres Hunds wegnehmen wird. Jedoch erlaubt wahre Folgsamkeitsausbildung Ihnen, mit Ihrem Hund zu kommunizieren, um eine Beziehung des Vertrauens und der Rücksicht zu bauen. Gute Trainer verwenden Befehle, das beste in ihren Hunden herauszubringen. Weit davon, ein barbarisches Werkzeug zu sein, überbrückt Ausbildung die Lücke zwischen Menschen und Eckzahn, der Ihnen erlaubt, an Ihrem Haustier näher zu sein.

Hier ist gerade einige Gründe, warum Sie Ihren Hund erziehen sollten:

Es hält Ihren Hund energisch, physisch und geistig

Hunde brauchen Anregung, um gesund und auf der Hut ins Alter gerade wie Leute zu bleiben. Egal wie alt Ihr Hund ist, soll er ihn nie zu spät einige Tricks unterrichten, um ein Gewürz zu seinem Leben hinzuzufügen.

Es hilft, Temperament- und Verhaltensprobleme zu vermeiden

Viele Hunde verursachen Verhaltensprobleme, weil ihre Eigentümer scheitern, Regeln einzuführen und sie geltend zu machen. Hund-Folgsamkeitsausbildung gründet Sie als der Bausch-Führer und lehrt Ihren Hund, zu hören und Instruktionen zu folgen. Es gibt keine bessere Weise, ihn glücklich und unter der Kontrolle zu halten.

Es erlaubt Ihrem Hund, mit Ihnen zu kommunizieren und Ihr Leben einzubauen

Es ist unmöglich, eine Beziehung mit jemandem zu haben, mit dem Sie nicht sprechen können. Durch die Ausbildung wird Ihr Hund kommen, um nicht nur Ihre Wörter, aber Ihre Persönlichkeit und Erwartungen zu verstehen. Sobald Sie und Ihr Hund kommunizieren und zusammenarbeiten können, werden Sie wahre Gesellschaft haben.

Fangen Sie Ausbildung Ihr Hund jetzt an

Ob Ihr Hund ein Welpe oder Rentner ist, gibt es keine bessere Zeit, um Hund-Folgsamkeitsausbildung anzufangen, als in diesem Augenblick. Der folgende ist einige Weisen, Ausbildung Ihren Hund einfach und wirksam zu machen:

Integrieren Sie Ausbildung in tägliche Tätigkeiten

Folgsamkeitsausbildung muss nicht viel Zeit nehmen. Sie können Ihren Hund während des Kurses des Tages unterrichten. Lassen Sie ihn sitzen, um gefüttert zu werden, bevor Sie die Tür öffnen, oder aus seiner Kiste zu kommen. Haben Sie ihn unten – bleiben und dann überlappende Eingabe, um eine Umarmung zu bekommen oder mit seinem Lieblingsspielzeug zu spielen. Indem Sie kurze Folgsamkeitsübungen vereinigen, können Sie jede gewöhnliche Tätigkeit in eine Lernerfahrung verwandeln. Das erlaubt Ihnen, Ihren Hund mehr durchweg zu erziehen, und stellt sicher, dass er eine zuverlässige Reaktion haben wird, da Sie die Befehle in verschiedenen Situationen prüfen werden.

Belohnen Sie Ihren Hund mit etwas, was er wirklich will

Vergnügen sind groß, aber es gibt andere Belohnungen, die Ihr Hund mehr schätzen wird. Vielleicht hat er ein spezielles Spielzeug, oder er läuft gern im Park nach einem Spaziergang. Behalten Sie eine Liste der Tätigkeiten, und wendet ein, dass wirklich Ihren Hund aufgeregt ließen und diejenigen die Belohnungen für seinen Gehorsam eines Folgsamkeitsbefehls machen. Er wird schnell erfahren, dass das Zuhören Ihnen ihm erlaubt, die Sachen zu machen, findet er angenehm, und es ist für seine Diät besser.

Haben Sie Spaß beim Training

Stunden ausgebend, jeden Tag zu vollkommen versuchend, ist ein einzelner Befehl die am wenigsten wirksame Weise, Ihren Hund zu erziehen. Halten Sie Sitzungen kurz und aufregend. Versuchen Sie, Folgsamkeitsübungen mit regelmäßigen Tätigkeiten, wie beschrieben, oben zu integrieren. Wenn Sie es Spaß machen, sowohl Sie als auch Ihr Hund werden sich auf Ausbildung freuen.

Wenn Sie eine Qualitätsbeziehung mit einem glücklichen, gesunden Hund wollen, dann ist Hund-Folgsamkeitsausbildung die einzige Weise zu gehen.