Wie einen Hund Stubenrein machen

Der Schlüssel zum Stubenreinmachen Ihres Hundes soll es so leicht wie möglich für ihn machen erfolgreich zu sein. Wenn Sie alle seine Tätigkeiten planen und nach Verhalten suchen, das Zeichen gibt, dass er ausgehen muss, minimieren Sie die Chance, dass ein Unfall vorkommen wird und Ihr Hund überzeugter infolgedessen wachsen wird.

Planen Sie alles

Das Aufrechterhalten einer konsequenten Liste, wenn Einbruch Ihr Hund hilft, die Möglichkeit von Unfällen zu reduzieren, und es leichter für ihn macht zu erfahren, was Sie von ihm erwarten. Es ist wirksamer, Ihren Hund außerhalb aller zwei Stunden und nach jeder Mahlzeit zu nehmen, als es versuchen soll und Annahme, wenn er ausgehen muss. Da der Einbruch-Prozess vorankommt, werden Sie erfahren, wie lange Ihr Hund es und das Verhalten halten kann, das er zeigt, um Ihnen zu erzählen, dass er ausgehen muss. Planen Sie alle seine täglichen Tätigkeiten einschließlich Mahlzeiten, Spaziergänge, und Reisen nach dem Badezimmer.

Wenn man Ihren Hund draußen nimmt

Während der anfänglichen Phasen des Einbruchs sollte Ihr Hund außerhalb jedes Morgens, nach jeder Mahlzeit, alle zwei bis drei Stunden während des Tages, und wieder vor dem Bett genommen werden. Nehmen Sie Ihren Hund zur gleichen Zeit jeden Tag weg.

Das Lernen, wie zum Stubenreinmachen ein Hund nicht völlig bis zu Ihrem Haustier ist. Sie müssen Aufmerksamkeit ihm zwischen Badezimmer-Brechungen schenken und für Zeichen zusehen er muss ausgehen. Signale konnten das Kratzen an der Tür, Schnüffeln am Boden oder der Tür, weinerlich, oder das Schreiten einschließen. Sobald Sie diese Signale anerkennen, können Sie die Periode zwischen Reisen draußen erweitern.

Was man während draußen tut

Benennen Sie ein besonderes Gebiet für die Eliminierung und verwenden Sie nur dieses Gebiet. Gehen Sie denselben Weg zu diesem Punkt jedes Mal, wenn Sie ausgehen und Ihren Hund auf einer Leine behalten. Lassen Sie ihn selbstständig nicht heraus. Erinnern Sie sich, Konsistenz und zeitlich wohlberechnetes Lob sind Schlüssel, wenn Sie wollen, dass Ihr Hund schnell erfährt.

Sobald Sie draußen sind und es schaut, als ob Ihr Hund bereit ist, zu beseitigen, weich einen Befehl zu sagen, die “es tun” oder “sich beeilen”. Setzen Sie fort, den Befehl zu wiederholen, bis Ihr Hund wirklich beginnt zu gehen. An diesem Punkt, ändern Sie sich ruhig vom Befehl bis sanftes Lob, bis er beendet wird. Wenn Ihr Hund getan wird, geben Sie ihm viel Lob und gehen Sie zurück zum Haus, denselben Pfad verwendend, den Sie draußen nahmen.

Wenn Sie diese Methode durchweg anwenden, während Einbruch Ihr Hund, er lernen wird, auf Ihrem Befehl zu beseitigen, der in regnerischen oder kalten Tagen nützlich sein kann.

Was man über Unfälle tut

Unfälle werden verpflichtet, zu geschehen, aber nicht zu tun, bestrafen Ihren Hund! Ihn disziplinarisch zu bestrafen, nachdem er bereits die Verwirrung gemacht hat, wird ihn nur verwirren und den Einbruch-Prozess komplizieren. Ihr Hund wird schneller erfahren, wenn Sie gutes Verhalten belohnen aber nicht schlechtes Verhalten bestrafen.

Wenn Sie ins Haus hineingehen

Machen Sie einen lauten Lärm, Ihre Hände klatschend, das Stampfen auf dem Fußboden, oder das Werfen eines Schüttelfrosts können (ein leerer Knall kann mit Pennies innen). Sie wollen das Verhalten so schnell wie möglich unterbrechen. Dann nehmen Sie Ihren Hund, draußen wie beschrieben, oben und loben Sie ihn, wenn er getan wird.

Wenn Sie ein Malheur finden

Reinigen Sie es und denken Sie, wo SIE im Einbruch Ihr Hund schief gingen. Missdeuteten Sie die Signale, die er gab, um nach draußen zu gehen? Brachen Sie die Liste oder gaben ihm zu viel Wasser vor dem Bett? Waren Sie wachsam genug, während er im Haus war? Belaufen Sie sich, wo Sie Ihrem Hund fehlten und Sie ihm helfen werden, die Zukunft zu schaffen.

Reinigen Sie das Gebiet sofort mit einem Duft neutralizer oder anderem Produkt entworfen spezifisch für Lieblingsverwirrungen. Verlassen Sie sich auf chemische Standardreiniger oder diejenigen mit Ammoniak nicht. Sie können nicht einen Duft völlig beseitigen, was bedeutet, dass Ihr Hund dazu neigen kann, zum Punkt zurückzukehren.

Wenn Sie eine Liste behalten und ein scharfes Interesse am Verhalten Ihres Hunds haben, erfahrend, wie zum Stubenreinmachen Ihr Hund ziemlich leicht sein kann und Sie die Zahl von Unfällen zu einem Minimum behalten können. Lesen Sie unsere Hund-Stubenreinmachen-Tipps für mehr Rat darüber, wie man den Einbruch-Prozess so glatt wie möglich gehen lässt.