Wie ist eine Hunderettungsgruppe?

Wenn Sie bereit sind, einen Welpen oder älteren Hund anzunehmen, kann eine reinrassige Rettungsgruppe ein wunderbarer Platz sein, Ihre Suche zu beginnen. Fast jede populäre Hund-Rasse ließ eine Organisation dem Retten, Sorgen weil und Stellen-Welpen und ältere Hunde der besonderen Rasse widmen. Die Hunde können von ihren Eigentümern verlassen und in Schutz verlassen worden sein, oder sie können von Welpe-Mühlen gespart worden sein. Manchmal kann sich ein Eigentümer eines Hunds nicht gerade für ihn länger sorgen, und eine Rettungsgruppe wird sich bereit erklären zu helfen.

Diese Organisationen werden gewöhnlich von Freiwilligen geführt, die mit der Rasse in ihrer Freizeit beteiligt werden. Sie stellen zur Verfügung fördern Sorge und Folgsamkeitsausbildung für Hunde, und sie helfen häufig älteren Hunden, durch Verhaltensprobleme zu arbeiten. Sie sorgen sich auch für Hunde, die falsch behandelt oder schlecht vor der Ankunft zur Organisation erhoben worden sind.

Hund-Rettungsgruppen bieten viele Gelegenheiten an, beteiligt zu werden, und können Ihnen helfen, eine Hund-Rasse ganz recht für Sie aufzupicken. Sie sind ein großer Platz, etwas spielerische Erfahrung im Umgang mit einer besonderen Rasse zu bekommen, bevor Sie sich dafür entscheiden, einen Welpen anzunehmen. Sorgfältig geschirmt, können Sie sich qualifizieren, um ein Pflegehaus für einen Welpen oder Hund zur Verfügung zu stellen, bis ein passender Eigentümer gefunden wird. Wer weiß, können Sie den vollkommenen Hund für Sie zufällig finden!

Bevor Sie einen Hund annehmen

Tun Sie als immer Ihre Hausaufgaben sowohl bezüglich des Hunds pflanzen sich fort Sie interessieren sich für als auch die Organisation selbst. Sie wollen nach den Policen der Rettungsgruppe in Bezug darauf fragen, wie die Hunde erzogen werden, bevor Sie denjenigen annehmen. Finden Sie heraus, ob ihre Hunde für Tendenzen mit dem Beißen oder der Aggression oder für Verhaltensprobleme geschirmt werden. Fragen Sie außerdem, ob sie irgendeinen Typ der Postadoptionsunterstützung anbieten. Die meisten reinrassigen Rettungsprogramme tun, aber stellen sicher, dass Sie die Begriffe jeder Abmachung verstehen, und was von Ihnen erforderlich ist.

Bevor Sie einen Hund von der Organisation annehmen, werden Sie wahrscheinlich den folgenden zur Verfügung stellen müssen:

Die meisten dieser Voraussetzungen sollen sicherstellen, dass Sie passend sind, der Welpe oder der neue Eigentümer des Hunds zu sein. Der Adoptionsvertrag kann verlangen, dass Sie kastrieren oder sächlich der Hund, kurz nachdem Sie ihn annehmen und verlangen, dass Sie den Hund in die Organisation zurückgeben, wenn aus irgendeinem Grund Sie im Stande sind, sich für ihn nicht mehr zu sorgen. Die Gebühr kann sich von frei bis mehrere hundert Dollar abhängig von der Organisation erstrecken.

Eine Rassehund-Rettung ist ein Platz Sie können gehen, um den richtigen Hund für Sie zu finden. Viel wie das Übernehmen eines Hunds von einem Tierschutz können Sie sich gut fühlen wissend, dass Sie helfen, einen Welpen zu geben oder eine zweite Chance bei einem Lieben nach Hause zu verfolgen.